1 Jahr gratis Garantieverlängerung
Gratis Versand
Kostenlose Retoure
Kauf auf Rechnung
Fachberatung 0720 303 979 979
0720 303 979 979
Berlin 030/895 496 87
Bremen 0421/619 650 03
Dortmund 0231/950 981 30
Essen 0201/266 744 14
Frankfurt 069/405 622 14
Hamburg 040/431 909 20
Köln 0221/139 308 79
Mannheim 0621/397 458 04
München 089/515 037 33
Neu-Ulm 0731/974 881 0
Nürnberg 0911/274 184 94
Stuttgart 0711/120 943 80
Wiesbaden 0611/988 724 73
Fitnesswissen Mein Konto 15× vor Ort
Service
Produktberatung

0720 303 979 979 (täglich 9:00 - 19:00 Uhr)
oder per Mail info@hammer-fitness.at

Technischer Service

0731 974 88-62 (Mo. - Fr. 9:00 - 16:00 Uhr)
oder per Mail service@hammer.de

Finde Antworten in unseren FAQs

Häufig gestellte Fragen

Product was successfully added to your shopping cart.

Deine Cardio-Workout-Motivation

Deine Cardio-Workout-Motivation

Warum regelmäßiges Cardio-Training?

Ganz einfach: Wie die meisten Menschen wissen, bringt richtiges Cardio-Training nur Vorteile mit sich – 10 davon haben wir für Euch aufgezählt. Allerdings dürften diese und noch einige mehr, hinlänglich bekannt sein. Viel wichtiger und vor allem interessanter ist die Motivation dazu. Der "Anfang" und dann das "dran bleiben" sind doch der Schlüssel zum Erfolg.

Die guten Vorsätze und was daraus (nicht) wird

Spätestens zum Ende eines jeden Jahres werdet Ihr überall daran erinnert, gute Vorsätze für´s neue Jahr zu fassen – so natürlich auch von uns. Wir möchten Euch heute zu Cardio-Training motivieren. Spielt Ihr seit Jahren mit dem Gedanken den Einstieg in regelmäßiges Training zu schaffen? Jedoch ist entweder immer die Zeit zu knapp oder das schlechte Wetter hält Euch davon ab? Dann ist es höchste Zeit sich ein Cardio Gerät für zu Hause anzuschaffen! So könnt Ihr das Argument des schlechten Wetters nicht mehr anbringen – und Ihr spart auch einiges an Zeit, wenn Ihr nicht extra in ein Fitness Studio fahren müsst.

10 entscheidende Gründe für Cardio-Training

10 Gründe für Cardio-Training

Bestimmt Euren persönlichen Grund für Cardio zur Motivation aus und kombiniert Eure individuelle Argumentation mit zeitlich festgelegten Meilensteinen zwischen kurz-, mittel- und langfristigen Zielen. Das wird Eure erste Hürde sein. Man nimmt sich was vor und auf einmal kommt alles dazwischen was es nur gibt. Ganz nach "Murphys Law". Hier gibt es aber ein sehr effektives Rezept – Gedanken abschalten und einfach anfangen. Wenn Ihr den Dreh erstmal raus habt und dran bleibt, könnt Ihr einen persönlichen Erfolg feiern. Und zwar nach jeder Trainingseinheit. Das ist wichtig, denn Ihr habt ein kurzfristiges Ziel erreicht, nämlich überhaupt anzufangen. Und dafür dürft Ihr Euch belohnen. Die allzu bekannten Vorteile sind auch eine Belohnung aber Ihr Verstand (Ego) braucht was Greifbares. Gönnt Euch danach etwas Besonderes.

Dein Cardio Jahr im Überblick

Hier ist unser persönlicher Geheimtipp um "dran zu bleiben": Nehmt Euchh einen Kalender zur Hand, welcher die Tage des ganzen Jahres auf einer Seite aufzeigt. Geeignete Vorlagen dafür finden Ihr unter www.kalenderpedia.de. Nach jeder Trainingseinheit geht Ihr zu Eurem Kalender, der gut sichtbar platziert ist, z.B. am Kühlschrank, und machen ein rotes X. Fertig.

Also fast fertig. Ihr habt Euch idealerweise schon ein mittelfristiges Ziel gelegt, z.B.: 3 mal die Woche eine Cardio Einheit. Nach ein paar Wochen wird Euer Kalender ein schönes Muster mit roten X haben. Und da greift unser Verstand. Man will einfach immer dieses schöne Muster weiterführen ohne Unterbrechung. Und das wird Euch unheimlich stark motivieren.